Chemie

Bunte Farben aus dem Schulgarten

Farben der Akelei bei verschiednen pH-Werten

Abbildung: Farbspektrum der Akelei

Die Reagenzgläser enthalten von links nach rechts Lösungen der Akeleifarbstoffe mit den pH-Werten von 14 bis 0. Im Reagenzglas ganz rechts befinden sich Akelei-Blüten.

Der Chemiekurs auf grundlegendem Niveau des zweiten Kurssemesters untersuchte im Mai, welche Gemische von Naturfarbstoffen sich als Säure-Base-Indikatoren eignen. Ein besonders schönes Farbspektrum ergab sich dabei für die Blütenfarbstoffe der Akelei-Pflanzen aus dem Schulgarten. Die Blüten wurden in kochendes Wasser gegeben. Die dabei entstehende blaue Lösung wurde anschließend wässrigen Lösungen mit pH-Werten von 0 bis 14 zugesetzt. So ergaben sich rote, blaue, gelbe und grüne Färbungen (siehe Abbildung oben).

 

Das Fach Chemie am Oldenburg-Kolleg

Bild des Chemieraums

Das Fach Chemie wird in der Einführungsphase zweistündig unterrichtet. In der Qualifikationsphase gibt es vierstündige Kurse auf erhöhtem und auf grundlegendem Niveau.

Chemie in der Einführungsphase

Chemie in der Qualifikationsphase

1 Bunte Farben aus dem Schulgarten
2 Neue Messwerterfassungssysteme für Schülerversuche
3 Studienfahrt des Chemiekurses nach Berlin
4 Neuer Gaschromatograph
5 Chemie in der Einführungsphase
6 Chemie in der Qualifikationsphase
7 Unterrichtseinheit „Einführung des chemischen Gleichgewichtes“ – Wechselspiel zwischen Versuch und Simulation –